Handwerkservice Michels
/

Handwerk meets Design

 

 

 

Der abwehrender Brandschutz 

Wir wissen was Sie jetzt denken, "gähn", "langweilig", "bitte nicht“.Aber nach über 20 aktiven Jahren im Bereich Brandschutz können und wollen wir diesen hier auch nicht verleugnen.

Aber wir sind ja keine Unmenschen. Darum haben wir uns dazu entschlossen, hier immer nur wichtige News, oder kurze Informationen rund um dieses Thema zu veröffentlichen.

Für den Fall das Sie tiefer in die Materie eintauchen möchten, laden wir Sie herzlichst ein, uns auf www.mcbrandschutz.de zu besuchen. Aber fangen wir hier erstmal damit an, über 2 Mythen aufzuklären, die für Sie und Ihre Familie wichtig sein könnten.

 


Mythos 1 


Mythos 2

Wenn es brennt, habe ich mehr als 10Minuten Zeit, die Wohnung zu verlassen.”

Oder auch: „Mir bleibt genug Zeit, mich in Sicherheit zu bringen.“ Falsch !

Sie haben durchschnittlich nur vier Minuten zur Flucht. Bei allen Bränden entstehen gerade in der Schwelphase vor dem Brand eine große Menge hochgiftiger Gase. Der Brandrauch behindert zudem erheblich die Sicht. Auch in der eigenen vier Wänden, verliert der Menschen schnell im Rauch die Orientierung und erstickt am Rauch, bevor er den lebensrettenden Ausgang erreicht haben. 

„ Ich werde den Brand auch im Schlaf wahrnehmen und wach werden“. FALSCH !

70% aller Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden, denn nachts schläft auch der Geruchssinn.

Die gefährlichen Rauchgase werden dadurch nicht bemerkt und führen zum Tod durch Ersticken. Rauchmelder jedoch schlafen nie ! 

 

Gesetzesänderung

Erweiterung der Landesbauordnung für Rauchmelder in NRW 

bisher galt in NRW die Regel :

                    Einbau Rauchmelder = Vermieter

                    Wartung Rauchmelder = Mietet

Diese Regel führte dazu, dass oftmals Wartung oder nur unsachgemäß durchgeführt wurden  und der Vermieter seiner Verkehrspflicht nicht nachkam.   Daher trat nun zum 01.01.2019 das Bau-ModG NRW in Kraft. Die Neuerung ermöglicht es nun dem Eigentümer selbst die Wartung durch zu führen oder von einer Fachfirma ausführen zu lassen. 

Gerne beraten wir Sie bei einem Vororttermin ausführlich weiter. Machen Sie noch heute einen Termin mit uns aus.